Sektor

Immobilien- & Infrastrukturbranche

 

Die Immobilienwirtschaft (Real Estate Branche), im Besonderen die Vermittlung, Verwaltung, Handel und Vermietung von Immobilien,

ist einer der größten Wirtschaftszweige Deutschlands und trägt mit einem Umsatz von EUR 346 Mrd. (2021) 11% zu der

Gesamtwertschöpfung Deutschlands bei. Die Bauwirtschaft ist ebenso ein klarer Wachstumsmarkt. 2021 trug die Branche 5,9 %

zur gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung bei.

 

Stand: Dezember 2023     Typ: Executive Summary

Aktuelle Entwicklungen

Real Estate & Bausektor – Ewiger Wachstumsmarkt in der Krise

 

Trotz des kontinuierlichen Bevölkerungswachstums steht die Bau- und Immobilienbranche vor der Herausforderung von sich leerenden Auftragsbüchern und stagnierenden Umsätzen. Die allgemein angespannte wirtschaftliche Lage sowie die steigenden Finanzierungskosten beeinträchtigen die Kaufkraft der Selbstnutzer, während Investoren sich eher aufgrund von Unsicherheiten zurückhalten. Darüber hinaus sieht sich die Branche mit Engpässen bei Rohstoffen und volatilen Rohstoffmärkten konfrontiert.

 

Die Zukunftsthemen, die in beiden Sektoren eine wichtige Rolle spielen werden, sind wie folgt: die digitale Transformation, die Entwicklung von Strategien in Bezug auf Umwelt und Gesellschaft, sowie die Kunden- und Produktinnovationen wie Property Technology.

In der Immobilienwirtschaft wirken sich die großen Herausforderungen Corona-Pandemie bis heute massiv aus. Hotel- und Büroimmobilien sind nach wie vor...

In der Immobilienwirtschaft wirken sich die großen Herausforderungen Corona-Pandemie bis heute massiv aus. Hotel- und Büroimmobilien sind nach wie vor am stärksten betroffen und müssen Geschäftsmodelle entsprechend anpassen. Veränderungen in der Finanzierungs- und der Kreditlandschaft kommen als neue, grundlegende Herausforderungen hinzu. Finanzierung und Refinanzierung stellen deutlich gesteigerte Anforderungen an die Belastbarkeit und Stressresistenz von Geschäftsmodellen.


In der Bauwirtschaft stellt zudem die Digitalisierung seit Jahren eine der größten Herausforderungen für die Branche dar. Unternehmen des Baugewerbes sehen hierin ein valides Risiko für die eigene wirtschaftliche Entwicklung. Ein unverändert zentraler Faktor als Wachstumshindernis für die gesamte Branche ist der Facharbeitermangel.

Sowohl das regionale wirtschaftliche Umfeld als auch Faktoren bezüglich einzelner Immobilien und innovatives Handeln haben für die Immobilienwirtschaf...

Sowohl das regionale wirtschaftliche Umfeld als auch Faktoren bezüglich einzelner Immobilien und innovatives Handeln haben für die Immobilienwirtschaft erheblichen Einfluss auf die Unternehmensbewertung. Zusammensetzung, Diversität und Wettbewerbs- und Stressfähigkeit des Portfolios und der Projektpipeline spielen eine zentrale Rolle.

 

Das Baugewerbe ist eine unverändert regional geprägte Branche. Eine starke lokale Präsenz ermöglicht meist effizientere Dienstleistungen und gewährleistet Ertragsfähigkeit. Von hoher Relevanz sind auch Kennzahlen in Bezug auf Personalstrukturen, analog hierzu ein angemessenes Verhältnis zwischen Eigenleistung und Fremdleistungen.

Die Personalsituation ist aufgrund des Fachkräftemangels innerhalb der Branche ein Aspekt der Unternehmensbewertung. Die Stressresistenz des Portfolio...

Die Personalsituation ist aufgrund des Fachkräftemangels innerhalb der Branche ein Aspekt der Unternehmensbewertung. Die Stressresistenz des Portfolios und der Dienstleistungen, nachhaltige Finanzierungsstrukturen, diversifizierte Kundenstrukturen und Portfolios, nachhaltige Ertragsstrukturen im Portfolio, Flexibilität in Bezug auf restriktivere gesetzliche Rahmenbedingungen und Anforderungen gerade in Bezug auf energetische Anforderungen sind wesentliche Faktoren.

SXH Sektor Branche Immobilien 01

Wachstumsraten der letzten Jahre

Immobilienwirtschaft

 

 

+ 1,9 %

2020

 

 

 

+ 1,9 %

2021

 

 

 

+ 1,7 %

2022

Bausektor

 

 

+ 5,4 %

2020

 

 

 

+ 2,7 %

2021

 

 

 

+ 0,0 %

2022

Trends

Property Technology & BIM

 

Sowohl PropTech als auch das Building Information Modelling (BIM) sind für beide Branchen essenzielle Schritte hin zur Digitaltransformation. Durch Soft- und Hardwarelösungen sollen Prozessabläufe bis hin zu Geschäftsmodellen sowie die Zusammenarbeit verschiedener Parteien, die an einem Bauprojekt beteiligt sind, optimiert und effizienter gestaltet werden. Digitale Innovationen und Effizienz tragen in den Branchen somit zukünftig zu mehr Plangenauigkeit und Transparenz bei. Energieautarke Immobilien sowie Unternehmen, die erneuerbare Energien im Leistungsportfolio eingegliedert haben, erscheinen aus Investorensicht besonders aufgrund ihrer aussichtsreichen Wachstumsaussichten attraktiv.

 

Zukunftstrends

 

Die zunehmende Relevanz an nachhaltigen Themen beeinflusst die deutsche Real Estate Branche, wie z. B. die steigende Anzahl an Green Buildings, welche in ihrer Planung, dem Bau und Betrieb nachhaltigen Bestimmungen folgen. Im Jahre 2021 betrug der Anteil an nachhaltig-zertifizierten Gebäuden 26% der Einzeltransaktionen, was rund EUR 12,6 Mrd. entspricht. Es steht fest: Die Energiebeschaffung der Zukunft ist grün, digital und sektorübergreifend. Der Aufschwung der Investments in grüne Gewerbeimmobilien wird sich voraussichtlich fortsetzen, zudem die digitale Transformation und die Produktinnovation Schlüsselrollen sind. Das wachsende Umweltbewusstsein spiegelt sich zudem in einem nachhaltig geprägten Baugewerbe wider – z. B. durch die Wiederverwendung von Materialien innerhalb eines geschlossenen Kreislaufs.

Gleichzeitig hat sich die durch die Corona-Pandemie herbeigeführte hybride Arbeitskultur weiter verfestigt. Unternehmen wollen sich dieser Entwicklung mit innovativen Bürokonzepten gegenüberstellen.

 

Zudem wird durch innovative Lösungen vermehrt die interaktive Einbeziehung von Kunden in Planungsprozesse vorangetrieben. Damit einher nimmt die Rolle von Software-Lösungen, beispielsweise in Form von neuen Simulations- und Rechenverfahren, kontinuierlich zu. 

Transaktionen
Erfolgreiche Deals

Beratung der TS TestingService GmbH und TS GiM GmbH

Beratung der TS TestingService GmbH und TS GiM GmbH bei der Veräußerung an Test Industry (IGI Private Equity)

TS TestingService Sell side
TEST INDUSTRY Sell side

Beratung der SKB-GROUP

Beratung der SKB-GROUP bei der Veräußerung der SKG an die Amadys

SKB Group Unternehmensverkauf
Amadys Unternehmensverkauf

Beratung der GlasMetall GmbH

Beratung der GlasMetall GmbH im Management Buyout

GlasMetall GmbH Sondersituationen
Management Sondersituationen

Beratung der RTi Deutschland GmbH

Beratung der RTi Deutschland GmbH bei der Veräußerung an die enercity AG

RTi Deutschland GmbH Sondersituationen
enercity AG Sondersituationen

Beratung der GoldPlata Peru

Beratung der GoldPlata Peru bei der Akquisition der Auplata Mining Group

GoldPlata Peru Unternehmenskauf
Auplata Mining Group Unternehmenskauf

Beratung der Aptum AB

Beratung der Aptum AB bei der Veräußerung an Presto Brandsäkerhet AB

Aptum AB Unternehmensverkauf
Presto Brandsaekerhet AB Unternehmensverkauf

Beratung der GWB Immobilien AG

Beratung der GWB Immobilien AG bei der Veräußerung an einen privaten Investor

GWB Immobilien AG Unternehmensverkauf
Private Investor Kapitalerhoehung

Beratung der Creovent AB

Beratung der Creovent AB bei der Veräußerung an Evolver Investment Group

Creovent AB Unternehmensverkauf
Evolver Investment Group Unternehmensverkauf

Beratung der Tunga Lyft AB

Beratung der Tunga Lyft AB bei der Veräußerung an Storskogen Utveckling AB

Tunga Lyft AB Unternehmensverkauf
Storskogen Industrier AB Unternehmensverkauf

Beratung der Klimatrör AB

Beratung der Klimatrör AB bei der Veräußerung an FSN Capital Partners

Klimatroer AB Unternehmensverkauf
FSN Capital Partners Unternehmensverkauf

Beratung der Anacacia Capital Pty Limited

Beratung der Anacacia Capital Pty Limited bei der Akquisition der Muir Group

Anacacia Capital Pty Limited Unternehmenskauf
Muir Group Unternehmenskauf

Beratung der Herner Glas Bernd Hoffbauer GmbH & Co. Leuchten und Industrieglas KG

Beratung der Herner Glas Bernd Hoffbauer GmbH & Co. Leuchten und Industrieglas KG bei der Veräußerung an einen privaten Investor

Herner Glas Bernd Hoffbauer GmbH and Co Leuchten Industrieglas KG Sondersituationen
Private Investor Sondersituationen

Beratung der ZUG Gallileo GmbH

Beratung der ZUG Gallileo GmbH bei der Einwerbung von Fremdkapital durch einen privaten Investor

ZUG Gallileo GmbH Fremdkapital Beratung
Private Investor Kapitalerhoehung

Beratung der Deinbus GmbH

Beratung der Deinbus GmbH bei der Veräußerung an einen privaten Investor

Deinbus GmbH Sondersituationen
Private Investor Sondersituationen

Beratung der Schäfer-Bauten GmbH

Beratung der Schäfer-Bauten GmbH bei der Veräußerung an die Betam Infrastructure GmbH | Schäfer-Bauten GmbH

Schaefer Bauten GmbH Sondersituationen
Betam Infrastructure GmbH Sondersituationen

Beratung der Firstwood GmbH

Beratung der Firstwood GmbH bei der Veräußerung an die Golden Mile GmbH

Firstwood GmbH Sondersituationen
Golden Mile GmbH Sondersituationen

Beratung des Verein christlicher Schulen Düsseldorf

Beratung des Verein christlicher Schulen Düsseldorf bei der Einwerbung von Fremdkapital durch die Stadt Düsseldorf

Beratung des Verein christlicher Schulen Duesseldorf Fremdkapital Beratung
Stadt Duesseldorf Fremdkapital Beratung

Beratung der Akson AG Stahlhandel

Beratung der Akson AG Stahlhandel bei der Veräußerung an die STABAU-Gruppe

Akson AG Stahlbau Sondersituationen
STABAU Gruppe Sondersituationen

Beratung der Frenzel Bau Gruppe

Beratung der Frenzel Bau Gruppe bei der Veräußerung an die TripleS GmbH

Frenzel Bau Gruppe Sondersituationen
TripleS GmbH Sondersituationen

Beratung der MGO

Beratung der MGO bei der Akquisition der ARPRE - Arquitectura Preventiva Integral, SA

MGO Unternehmenskauf
Arquitectura Preventiva Integral SA Unternehmenskauf

Beratung der Primmera Inversiones en Desarrollo

Beratung der Primmera Inversiones en Desarrollo bei der Akquisition der Estructuras Burton

Primmera Inversiones Unternehmenskauf
Estructuras Burton Unternehmenskauf

Beratung der Hans Brochier Holdings Ltd.

Beratung der Hans Brochier Holdings Ltd. bei der Veräußerung an die Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG

Hans Brochier Holdings Ltd Sondersituationen
Nuernberger Baugruppe Sondersituationen

Expertenmeinung

Erfolgsaussichten der Branche

 

Im Generellen erweisen sich das Baugewerbe als auch die Real Estate Branche als sehr vielversprechend. Neue Trends wie Green Buildings, Property Technology, Machine Learning, 3D-Druck sowie die zunehmende Digitalisierung und Effizienz prägen und verändern die Branchen positiv. Sie bilden zudem die Basis für eine nachhaltige Transformation innerhalb der beiden Sektoren.

 

Besonders im Baugewerbe ist das Wachstumspotenzial vom anhaltenden Fachkräktemangel abhängig. Als Folge steigt der Konsolidierungsdruck, insbesondere für kleine und mittelständische Akteure in der Baubranche.

SXH unternehmensverkauf beratung firmenverkauf

Beide Branchen stehen vor Herausforderungen. Gleichzeitig sind sie spannende Märkte mit vielversprechenden Wachstumsprognosen, die kontinuierlich an Nachfrage gewinnen. Der Fokus auf nachhaltige Themen verleiht ihnen zudem einen Aufschwung.

Christian Saxenhammer
Managing Partner

Ihre Ansprechpartner

 

Saxenhammer verfügt über fundierte Fach- und Branchenkenntnisse und kann auf ein breites Netzwerk

von Industrieexperten zurückgreifen, die langjährige Transaktionserfahrung gesammelt haben.

 

Wir beraten Sie gerne!


Christian Saxenhammer
Managing Partner


Martin E. Bloch
Head of Debt & Capital Advisory / Senior Advisor