Unternehmensdienstleistungen

Die Dienstleistungsbranche in Deutschland erwirtschaftet mit drei Vierteln aller Erwerbstätigen rund zwei Drittel des BIP und ist damit der größte und am schnellsten wachsende Wirtschaftsbereich in Deutschland. Der Markt wuchs im letzten Jahrzehnt stark, häufig mit zweistelligen Wachstumsraten. Optimale Infrastruktur, hohe Produktivitätsraten und hochqualifiziertes Personal machen Deutschland zu einem äußerst attraktiven Standort für die Erbringung von Dienstleistungen.

AKTUELLER STAND

01.10.2021

TYP

Executive Summary

MITWIRKENDE

Volker Ruhl

Aktuelle Entwicklungen

Dienstleistung 4.0 im Mittelpunkt

Bereits ca. 80% aller Unternehmen in Deutschland sind Dienstleistungsunternehmen und mit zunehmendem technologischem Fortschritt eröffnen sich neue Tätigkeitsfelder. Die moderate Personalkostenentwicklung und der konstante Beschäftigungsgrad erhöhen die Attraktivität des Standorts Deutschland zusätzlich.

Wachstumsraten

2020

-6,4%

2021

+2,1%

2022

+3,8%

Trends

Smart Service Solutions

Smart Services verknüpfen physische und digitale Dienstleistungen zu neuen, intelligenten Produkten und digital veredelten Geschäftsmodellen. Sie werden im Zuge der Industrie 4.0 immer wichtiger.

Transaktionen

Unsere Sektor-Transaktionen

0

Highlight Transaktion

teamtischer GmbH x Baierl & Demmelhuber Innenausbau GmbH

Anzahl der M&A-Transaktionen - DACH Region, 2021 (Stand: Oktober)

136

Bedeutende Transaktionen

Accenture plc. X Umlaut Systems GmbH (2021)

Advent International Corporation X Aareon AG (2020)

Zukunftstrends

Das Internet der Dinge und die Industrie 4.0 werden die Produktion revolutionieren. Digitale- und physische Dienstleistungen können effektiv kombiniert werden, um die spezifischen Bedürfnisse einzelner Kunden zu erfüllen. Neue, intelligente Dienstleistungsarchitekturen und Serviceplattformen schaffen innovative Geschäftsmodelle, die die bestehenden Wertschöpfungsketten nachhaltig verändern. Die Wachstumsaussichten des Sektors sind äußerst attraktiv.

Persönlichkeiten & Stimmen

Saxenhammer verfügt über fundierte Fach- und Branchenkenntnisse und kann auf ein breites Netzwerk von Industrieexperten zurückgreifen, die langjährige Transaktionserfahrung gesammelt haben.

„Wir erleben eine kontinuierliche Erweiterung des Dienstleistungssektors, insbesondere in wissensintensiven unternehmensnahen Dienstleistungen. Das Wachstum weckt auch das Interesse von Investoren – der M&A-Markt bleibt aktiv.“

Volker Ruhl

Partner

Unsere Sicht

Unternehmensbezogene Dienstleistungen weisen großes Wachstumspotenzial auf, insbesondere im deutschen Mittelstand. Den größten Wachstumstreiber stellt klar die voranschreitende Digitalisierung dar. Auch klassische Dienstleistungen werden noch stärker in die digitale Wertschöpfungskette eingegliedert. Denn nicht nur die Industrie, auch der Dienstleistungssektor wird sich durch die Möglichkeiten der Digitalisierung grundlegend und nachhaltig verändern.

Branchen Update

Die Experten von Saxenhammer veröffentlichen regelmäßig Inhalte zu aktuellen Themen und Markttrends, um zum Nachdenken und zur Diskussion anzuregen. Wir teilen spannende Analysen, Echtzeit-Markteinblicke und Unternehmensnachrichten mit der Welt.