26.11.2021

Saxenhammer berät die Acatus GmbH bei der Veräußerung des Geschäftsbetriebs an die Pactum AG

Saxenhammer begleitet als exklusiver M&A-Berater das Berliner FinTech-Start-up Acatus GmbH in seinem strukturierten Investorenprozess.

Acatus bietet eine innovative und effiziente Lösung für die digitale Verbriefung des europäischen Fremdkapitalmarktes. Das Unternehmen hilft dabei, einen Markt mit einem Volumen von mehr als 13 Mrd. EUR an zunächst illiquiden Vermögenswerten zu erschließen und bietet Investoren Zugang zu einer attraktiven alternativen Anlageklasse. Die Acatus-Plattform trägt dazu bei, die Effizienz des Kapitalmarktes zu steigern und löst die Probleme der Branche für Kreditnehmer, Originatoren und Investoren. Die in der Schweiz ansässige Pactum ergänzt ihre Asset-Management-Lösungen durch die Übernahme der proprietären Verbriefungsplattform von Acatus. Der dynamische M&A-Prozess wurde von Dr. Nicholas Hanser (Partner, Head of Technology Investment Banking) geleitet, der von Mark Seewald (Senior Associate) unterstützt wurde. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieses rasanten M&A-Prozesses und glauben, dass die Transaktion ein hervorragendes Ergebnis für unseren Kunden darstellt", kommentierte Dr. Nicholas Hanser.

Weitere News

Saxenhammer ist regelmäßig in den Medien vertreten und veröffentlicht aktuelle Informationen über den Sektor.