Referenztransaktion

Beratung der Gardeur Group bei der Veräußerung an die Duijndam Gruppe

Gardeur Group
Duijndam Gruppe

SEKTOR

Konsumgüter & Handel

TRANSAKTIONSTYP

M&A in Sondersituationen & Finanzrestrukturierung

ABSCHLUSSDATUM

01.01.2018

Gardeur ist ein Hosenspezialist aus Mönchengladbach, der hochwertige Damen- und Herrenhosen anfertigt. Beim einzigen Hosenatelier der Branche werden alle Schritte der Hosenentwicklung – vom Design bis zur fertigen Hose – in einer Hand gehalten und in der Firmenzentrale in Mönchengladbach gebündelt.

Die niederländische Duijndam-Gruppe, die 1982 von Steef Duijndam gegründet wurde, ist seit über 30 Jahren international in den Bereichen Einzelhandel, Sport und Textilien tätig. Nach dem Verkauf seines weltweiten Unternehmens für Reitschuhe entwickelte Steef Duijndam Marken wie HV Polo, HV Society, Imperial Riding und Easy Rider

Saxenhammer Transaktionsteam

Das folgende Transaktionsteam hat die Transaktion für unseren Kunden abgewickelt.

Über den Sektor

Konsumgüter & Handel

Deutschland ist mit über 80 Mio. Einwohnern der größte Verbrauchermarkt Europas. Zudem verfügt die deutsche Bevölkerung über eine überdurchschnittlich hohe Kaufkraft, welche das Wachstum der Branche beflügelt. Die Branche gilt außerdem als besonders krisensicher, da sich die Nachfrage von Konsumgütern größtenteils konjunkturunabhängig verhält.